Die Stirn von Joaquin Phoenix in Her: Ein zweites Gesicht?

Florian Erbach 16. August 2014 1
Die Stirn von Joaquin Phoenix in Her: Ein zweites Gesicht?

Dass man Dinge aus mehreren Blickwinkel betrachten soll ist zwar eine alte Binsenweisheit, hat jedoch auch seine Berechtigung. Eigentlich viel zu selten wechselt man die Perspektive, wie die zahllosen Konflikte auf dieser Welt zeigen. Doch geht es nachfolgend nicht um diese, sondern um Joaquin Phoenix und eine Szene aus seinem tollen Film Her.

Den Perspektiven- beziehungsweise Blickwinkelwechsel wörtlich genommen haben nämlich ein paar Betrachter des Films Her und haben dabei absurdes und gleichzeitig lustiges entdeckt. Dreht man die Kamera in einer bestimmten Szene in Her so, dass nur die Stirn und Augenpartie von Joanquin Phoenix zu sehen sind, könnte man meinen, man sieht ein zweites Gesicht. Das sieht mit Nase und Mund so echt aus, dass man sich ein Lachen kaum verkneifen kann. Die Lacher der Leute in dem Video tun ihr übriges dazu bei.

Ich denke der erste Kurzfilm, in dem nur umgedrehte Kameras und Stirnrunzeln zu sehen sein wird, wird nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Joaquin Phoenix zweites (Stirn-)Gesicht mit Bart:

  • Hahaha, absolut grossartig 😀