Sky Sharks Trailer: Nazis, Zombies und fliegende Haie!

Florian Erbach 12. Mai 2015 2
Sky Sharks Trailer: Nazis, Zombies und fliegende Haie!

Nazis, Untote und fliegende Haie. Fehlt eigentlich nur noch ein Tornado! Wenn man nun denkt, dass SKY SHARKS – so der Titel des Films – aus der amerikanischen Trash- und Mockbusterschmiede The Asylum oder schlimmeren stammt, der täuscht sich. Die Idee zu Sky Sharks stammt aus Deutschland.

Der Film möchte den deutschen Horrorfilm wieder (oder überhaupt) in die Spur bringen. Und dieses Anliegen ist durchaus nobel. Denn deutsche Genrefilme haben es äußerst schwer, da sie kaum mit ihrer Konkurrenz aus Übersee (oder auch aus Frankreich oder Spanien) mithalten können und weil in Deutschland sich kaum jemand an Genrefilme heran wagt.

Die Macher von SKY SHARKS wollen in IRON SKY-manier Geld für den Film per Crowdfunding sammeln und Ziel ist es, einen erfolgreichen und „ultimativen“ Film produzieren:

Wir beabsichtigen, mit SKY SHARKS den ultimativen Kultfilm zu erschaffen – einen, wie man ihn noch nie zuvor gesehen hat, der alle Genre-Filmfans auf der Welt mitfiebern lassen soll.

Dazu sollen zunächst 75.000 Euro bei Kickstarter gesammelt werden. Der Trailer deutet dezent an, in welche Richtung sich Sky Sharks bewegen wird. Das scheint ein Fest für Trashfreunde zu werden und all jene, die sich an Gore-Effekten erfreuen können. Zugegeben: Ich mag diese Art von Filmen eigentlich gar nicht. Insbesondere IRON SKY empfand ich als maximal schwach. Geht dieser Film auch diesen Weg? Man muss wohl davon ausgehen.

Allerdings hat die Überspitzung, Untote auf fliegende Haie zu setzen, gesteuert von Nazis, eine gewisse Ironie und Faszination. Vielleicht ja doch ein Film, den man bei ein paar Bier und Chips entspannt schauen kann?

Drehstart soll Januar 2016 sein.

Starring: Robert LaSardo, Cary-Hiroyuki Tagawa, Lynn Lowry, Lar Park-Lincoln, Nick Principe, Michaela Schaffrath, Micaela Schäfer
Genre: Nazizombiehorrorsharkploitation
Directed By: Marc Fehse

  • Nils

    „Insbesondere IRON SKY empfand ich als maximal schwach“ – Pah, das war doch ein großartiger Streifen 😛

    Das scheint aber mal wirklich wieder ein guter deutscher Film yu werden (wenn er denn wird); ich überlege ernsthaft, mich zu beteiligen 😀

    • Hmm ich fand IRON SKY wirklich echt richtig schrecklich damals. Muss aber gestehen, dass ich ihn nicht zu Ende sah. Ich fand die Gags billig und alles viel zu sehr gezwungen. Alberne Filme mag ich eigentlich, aber das war irgendwie zu viel :)

      Ich sollte dem Film vielleicht nochmal eine Chance geben und ihn auch zu Ende schauen. Die Sichtung ist schon eine Weile her :)