comedy »

Go Go Power Rangers: Kritik zum nostalgischen Remake

Go Go Power Rangers: Kritik zum nostalgischen Remake

Jonas Gröne April 3, 2017 0

Die Rangers sind zurück: Für das Remake übernahm Dean Israelite (Project Almanac) die Regie. Dieser war sich wohl bis zum Schluss nicht einig, für wen der neue Streifen eigentlich sein soll. Das merkt man

Weiterlesen »
Tschick Kritik: Auf in die Walachei

Tschick Kritik: Auf in die Walachei

Jonas Gröne März 27, 2017 0

Auf in die Walachei! Moment! Gibt’s die eigentlich? Aus dem Berliner Milieu in die periphere Provinz! Ab geht’s! Freiheit, Freundschaft und die Ballade Pour Adeline von Richard Clayderman. Das hat Stil. Denn Stil hat

Weiterlesen »
„Wiener Dog“ Kritik: Sarkastisches Mosaik vom traurigen Leben

„Wiener Dog“ Kritik: Sarkastisches Mosaik vom traurigen Leben

Jonas Gröne Oktober 9, 2016 0

„Irgendwann sterben wir alle!“, sagt ein Junge im Film. Trostlose Worte. Ganz schön dramatisch. Gewiss sind sie in unserer Welt schon gefallen. Mehrmals. Vielleicht zu oft. Vielleicht hatte man sie gestern gesagt. Als man

Weiterlesen »
Master of None: Kritik der 1.Staffel

Master of None: Kritik der 1.Staffel

Marie-Hélène Lefèvre Januar 7, 2016 0

Als hätte jemand „How I Met Your Mother“ Realismus und Filmkunst eingehaucht: In der neuesten Comedy-Serie von Netflix sucht ein sympathischer Durchschnittstyp einen erfüllenden Job und eine Freundin. Kluge Themen und eine hervorragende Inszenierung machen diese

Weiterlesen »
Die Peanuts – Der Film: „Oh Charlie Brown!“

Die Peanuts – Der Film: „Oh Charlie Brown!“

Marie-Hélène Lefèvre Januar 5, 2016 0

Eine lange Zeit mussten Peanuts-Fans auf einen neuen Kinofilm warten: Nach sage und schreibe 35 Jahren haben es die kleinen Vorstadthelden rund um Charlie Brown und seinen außergewöhnlichen Hund Snoopy wieder auf die große

Weiterlesen »
„Fargo“ (2014) Staffel 1 Kritik: Blutspuren im Schnee

„Fargo“ (2014) Staffel 1 Kritik: Blutspuren im Schnee

Bernhard Oktober 25, 2015 1

„Fargo“ ist ein grotesker Thriller der Coen-Brüder aus dem Jahr 1996, welcher in der namensgebenden Stadt in North Dakota spielt. Die im letzten Jahr erschienene erste Staffel der gleichnamigen Serie verfolgt eine eigene, vom

Weiterlesen »
Unbreakable Kimmy Schmidt: Kritik zur 1.Staffel der Netflixserie

Unbreakable Kimmy Schmidt: Kritik zur 1.Staffel der Netflixserie

Marie-Hélène Lefèvre September 29, 2015 1

Es gibt hervorragende Serien, die im Fernsehen laufen und Folge für Folge ein großes Publikum anziehen. Es gibt aber auch hervorragende Serien, wie „Unbreakable Kimmy Schmidt“, die nie gesendet werden und stattdessen darauf angewiesen

Weiterlesen »
St. Vincent (2014) Kritik: Ganz und gar nicht heilig

St. Vincent (2014) Kritik: Ganz und gar nicht heilig

Nils Mai 21, 2015 5

Es gibt Filme, die einfach schön sind ohne dabei einen anderen, übergeordneten Sinn zu haben, als gehaltvoll zu unterhalten und eine Geschichte zu erzählen. In diese Kategorie Film fällt „St. Vincent“ zweifelsohne: Der 2014

Weiterlesen »
Better Call Saul: Staffel 1 – Kritik und Analyse der Faszination James McGill

Better Call Saul: Staffel 1 – Kritik und Analyse der Faszination James McGill

Nils April 19, 2015 4

Vielen ist James McGill als der korrupte Anwalt Saul Goodman aus „Breaking Bad“ bekannt. Mit „Better Call Saul“ will Vince Gilligan den Weg des Trickbetrügers zum Star der organisierten Kriminalität nachzeichnen. Nach der ersten

Weiterlesen »
Erster Eindruck: Better Call Saul (2015)

Erster Eindruck: Better Call Saul (2015)

Nils März 5, 2015 2

You’re the Kind of Lawyer Guilty People Hire! Mit „Breaking Bad“ haben uns Vince Gilligan und Team vor einigen Jahren eine hervorragende Serie über den Alltag zweier Meth-Kocher, deren Lebensumstände unterschiedlicher nicht sein könnten,

Weiterlesen »