The Team – Kritik zur DVD-Box der Krimi-Serie

Thomas Neumeier 23. April 2015 0
The Team – Kritik zur DVD-Box der Krimi-Serie

THE TEAM – Drei Länder. Drei Ermittler. Ein Fall.

Mit großer Vorfreude habe ich die DVD-Box der länderübergreifenden Krimi-Serie THE TEAM von Katharine Windfeld und Kasper Gaardsoe erwartet. Acht Folgen Krimi und Drama mit einer Gesamtspieldauer von 486 Minuten. Das ZDF zeigte die Serie zuvor als Vierteiler im Abendprogramm.

Worum geht es? Drei tote Prostituierte, die innerhalb kürzester Zeit auf ähnliche Weise brutal ermordet worden sind: Schuss durchs Auge, und jeweils ist ihnen postmortem ein Finger abgetrennt worden. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden: Der in Ungnade gefallene Journalist und Buchautor Jean Louis Poquelin, der die Opfer kurz vor ihrem Tod aufgesucht hat. Doch so einfach liegen die Dinge selbstverständlich nicht. Europol stellt ein drei Länder übergreifendes Team zusammen: Aus Dänemark Harald Bjorn (Lars Mikkelsen), aus Belgien Alicia Verbeek (Veerle Baetens), aus Deutschland Jackie Müller (Jasmin Gerat). In einem anfangs äußerst verzwickten Konstrukt bekommen sie es mit Auftragsmördern, Terrorismus, Waffenschmuggel, Korruption und Menschenhandel zu tun.

The Team bei Amazon kaufen*

Die authentischen Drehplätze in ganz Europa, von den österreichischen Alpen bis hin zu den Großstadtschluchen Berlins oder Kopenhagens, bieten einen enormen Schauwert. Die Serie legt ein hohes Tempo vor und geizt nicht mit überraschenden Storytwists. Dieses hakenschlagende Tempo hält bis zur fünften Folge an, dann verliert es sich ein wenig und führt die Handlungsfäden stringent und geradlinig zu Ende. Schnitt, Kamera und Musik sind auf hohen Niveau, Alpenpanoramen und die nervenaufreibenden Aufnahmen in der Schlucht von Folge 2 lassen den Zuschauer staunend zurück. Ein großartiges Stück Action&Crime, das man vor ein paar Jahren in Europa noch höchstens den Skandinaviern zugetraut hätte.

Die internationale Schauspielerriege agiert durchweg souverän. Besonders hervorheben möchte ich die geisterhafte Darstellung der Jazzsängerin Iris Gabler von Sunnyi Melles. Sie verleiht ihrem Filmcharakter eine geradezu überirdische Aura, die so erschreckt wie fasziniert. Da die Geschichte neben Krimi auch viel Drama zu bieten hat und die Privatsphären der Hauptdarsteller ausleuchtet, bleibt auch dem Ermittlerteam und ihren Assistenten genug Raum, ihre Figuren glaubhaft und eindringlich zu entfalten.

Handwerklich beste Krimiunterhaltung. Im letzten Drittel verliert sich die Geschichte ein wenig im eigenen Fahrwasser, was den Unterhaltungswert aber kaum beeinträchtigt. Die DVD-Box kommt mit Making-Of, Kurzclips über die Hauptfiguren und einem umfangreichen Booklet daher. THE TEAM, die Langfassung in acht Folgen – gerne mehr davon.

THE TEAM – Die langfassung in 8 Folgen, DVD-Box ist seit dem 3. April 2014 im Handel

*affialte Link Beitragsbild: (c) Edel Germany GmbH

The Team
4 / 5 stars