Kurzfilm Damned – Ein Biber und ein großer Traum

Florian Erbach 30. März 2014 0
Kurzfilm Damned – Ein Biber und ein großer Traum

Träume sind etwas Tolles. Sie ermutigen uns, nach vorne zu Blicken und sich weitere Ziele zu stecken. Der kleine Biber im folgenden animierten Kurzfilm hat auch einen Traum: Er möchte sich nicht mit dem einfachen Bauen von Dämmen zufriedengeben, sondern er möchte den größten Staudamm, ganz nach dem Vorbild des berühmten Hoover-Staudamms, bauen. So muss aber auch er im weiteren Verlauf erkennen, dass Träume manchmal doch zu groß sind…

Damned ist ein putzig animiert, die Figuren stimmig und die kleine Geschichte ist die knapp 9 Minuten investierte Zeit allemal wert. Der Film stammt von Richard Phelan und war ein Abschlussprojekt der „National Film and Television School“. Der Kurzfilm konnte auch schon einige Preise gewinnen:

The Childrens Audience Award – Fest Anca Slovakia 2013
Special Mention Award – ‚No Time Left‘ Short Film Festival 2013
Best Foreign Student Film, China (Changzhou) International Animation Arts Festival 2012
Best Postgraduate Animation, Royal Television Society Awards 2012
Grand Prix, Kiki Tabor International Short Film Festival 2012
Commended, Animated Exeter 2012
Anima Mundi on the Road Award, Anima Mundi International Film Festival 2012
Honourable Mention, Vila do Conde Film Festival 2011

Damned Kurzfilm