Filmkritiken »

Filmkritik zu ANNA (2019) von Luc Besson: Die Geschichte eines heillosen Wunderkindes

Filmkritik zu ANNA (2019) von Luc Besson: Die Geschichte eines heillosen Wunderkindes

Anja Werth Juli 17, 2019 0

Ein besseres Leben wünscht Anna Poliatova (Sasha Luss) sich, und ihr Wunsch wird bald erhört –zumindest augenscheinlich. Die junge, verwaiste Frau, die mit dem kriminellen Draufgänger Petyr (Alexander Andrejewitsch Petrow) unter miserablen Umständen in Moskau zusammenlebt,

Weiterlesen »
„Leid und Herrlichkeit“: Kritik der Autofiktion Almodóvars

„Leid und Herrlichkeit“: Kritik der Autofiktion Almodóvars

Nadine Emmerich Juli 11, 2019 0

Salvador Mallo (Antonio Banderas) ist ein typischer Künstler: Er leidet. Inzwischen nicht mehr nur an dieser Welt und Gesellschaft, sondern ganz real und physisch – an Rücken, Migräne, Tinnitus und noch viel mehr. Einst

Weiterlesen »
„Dumbo“ Kritik: Tim Burtons Realversion des Disney-Klassikers

„Dumbo“ Kritik: Tim Burtons Realversion des Disney-Klassikers

Lida Bach März 28, 2019 0

Tim Burtons Live-Action-Remake des Zeichentrick-Klassikers von 1941 führt vor, wie der skrupellose Ausverkauf von Träumen und naiver Phantasie in totalem Desaster endet. Nur ist diese Botschaft eine metatextuelle, immanent im Scheitern eines durch und

Weiterlesen »
„Wir“ („Us“)  Kritik: Ein abgedreht-humorvoller Horrortrip

„Wir“ („Us“) Kritik: Ein abgedreht-humorvoller Horrortrip

Florian Erbach März 17, 2019 0

„Wir“-Regisseur Jordan Haworth Peele ist nicht erst seit seinem großen Erfolg „Get Out“ als Regisseur in Erscheinung getreten. Doch mit „Get Out“ war er erstmals alleine auf dem Regiestuhl und überzeugte Kritiker und das

Weiterlesen »
„Elisa y Marcela“: Kritik des Netflix-Dramas im Berlinale-Wettbewerb

„Elisa y Marcela“: Kritik des Netflix-Dramas im Berlinale-Wettbewerb

Nadine Emmerich Februar 13, 2019 0

Spanien um 1900, Elisa und Marcela lieben sich seit ihrer Schulzeit. Lesbische Beziehungen sind in dieser Zeit indes ein Sakrileg. Doch das Paar lässt sich nicht trennen. Die katalanische Regisseurin Isabel Coixet, seit Jahren

Weiterlesen »
„Piranhas“ – Verfilmung des Buchs von Mafiakritiker Saviano bei der Berlinale

„Piranhas“ – Verfilmung des Buchs von Mafiakritiker Saviano bei der Berlinale

Nadine Emmerich Februar 13, 2019 0

Es beginne wie ein Spiel und werde zu einem Krieg, aus dem es kein Zurück gebe. Der italienische Regisseur Claudio Giovannesi könnte seinen Film über kriminelle Jugendbanden in Neapel kaum dramatischer beschreiben. „La Paranza

Weiterlesen »
„Gelobt sei Gott“: Ozons Berlinale-Beitrag über katholischen Missbrauchsskandal

„Gelobt sei Gott“: Ozons Berlinale-Beitrag über katholischen Missbrauchsskandal

Nadine Emmerich Februar 9, 2019 0

Aktueller kann ein Festivalfilm kaum sein: Wenige Tage nach Beginn des Prozesses gegen den Erzbischof von Lyon, Kardinal Philippe Barbarin, wegen Nichtanzeige sexueller Übergriffe des Priesters Bernard Preynat, hat der französische Regisseur Francois Ozon

Weiterlesen »
Filme zum Valentinstag für jeden Beziehungsstatus

Filme zum Valentinstag für jeden Beziehungsstatus

Mirjam Maier Februar 8, 2019 0

Es ist wieder so weit, der 14. Februar rückt in greifbare Nähe und für einen gemütlichen Abend braucht es am Tag der Liebe den richtigen Film. Wir haben für jeden Beziehungsstatus die passende Filmempfehlung!

Weiterlesen »
„The Kindness of Strangers“: Kritik des Eröffnungsfilms der 69. Berlinale

„The Kindness of Strangers“: Kritik des Eröffnungsfilms der 69. Berlinale

Nadine Emmerich Februar 8, 2019 0

Es ist das „New York unter New York“, das die dänische Filmemacherin Lone Scherfig nach eigenen Worten interessiert: Die Menschen in den Suppenküchen, die noch einen Prada-Mantel tragen, weil es gerade sechs Monate her

Weiterlesen »
„Destroyer“ Kritik: Brutaler Neo-Noir mit Nicole Kidman

„Destroyer“ Kritik: Brutaler Neo-Noir mit Nicole Kidman

Lida Bach Januar 21, 2019 0

Rigoroser Pragmatismus, schwelende Wut und zynische Verzweiflung sind die treibenden Emotionen Karyn Kusamas gleißenden Neo-Noirs, der unter der erdrückenden Last seiner motivischen Vorsätze schließlich genauso einknickt wie die abgekämpfte Hauptfigur unter ihrer Schuld. Letzte

Weiterlesen »