Mars Science Fiction Filme: 9 gute Filme über den Mars in einer Liste

Florian Erbach 28. Januar 2018 0
Mars Science Fiction Filme: 9 gute Filme über den Mars in einer Liste

Seit der Entdeckung der Planeten und der Erkenntnis, dass die Erde keine Scheibe ist, sondern in einem schier unendlichen Universum beheimatet ist, üben die Planeten unseres Sonnensystems eine große Faszination aus. Langsam eignen wir uns Wissen über die Himmelskörper an, doch wir kratzen erst an der Oberfläche. Ein Planet steht dabei besonders im Fokus der Menschen und der Wissenschaft: Der Mars. Der rote Planet gilt nach dem Mond als zweiter Planet, auf dem die Menschen eines Tages einen Fuß setzen werden.

Nicht nur in der Astro-Wissenschaft ist der Mars von großer Bedeutung, auch in der Filmindustrie ist man sich der Faszination Mars bewusst. Blick man zurück auf die Science-Fiction-Klassiker, so spielt der Mars bei der Frage nach Außerirdischen eine entscheidende Bedeutung. Der Begriff „Marsianer“ steht sinnbildlich dafür. Auch in dem Klassiker „Krieg der Welt“ sind es Wesen vom Mars, die die Erde angreifen.

Mit der Zeit wurden so viele „Mars-Filme“ geschaffen, die Science-Fiction- aber auch Fantasy- und Horror-Fans begeisterten. Nachfolgend sollen 9 gute „Mars-Science-Fiction-Filme“ vorgestellt werden.

Science-Fiction-Filme über den Mars

(1) Red Planet (2000)

In dem amerikanischen Science-Fiction-Film „Red Planet“ steht die Erde 2025 vor großen Umweltproblemen. Der Mars soll kolonisiert werden, wofür man Algen auf dem Planeten aussetzt, die durch die Sonneneinstrahlung Sauerstoff produzieren sollen. Der Sauerstoffgehalt steigt tatsächlich, doch plötzlich sinkt der Wert wieder. Was ist geschehen? Diese Frage soll die Crew der Mars-1 beantworten.

(2) Der Marsianer (2015)

„Der Marsianer“ bei Amazon*

In „The Martian“ strandet Mark Watney auf dem Mars. Alleine, zunächst ohne die Möglichkeit Nahrung anzubauen, muss er dort um das Überleben kämpfen. Inszeniert von Ridley Scott, basiert der Film auf dem gleichnamigen Roman von Andy Weir. Sehenswert! (zu unserer Kritik)

(3) Total Recall (1990)

Douglas Quaid träumt von einem Leben auf dem Mars und von einer mysteriösen Frau. Sind das vielleicht gar keine Träume? Als er zu „Total Recall“ geht, scheint sich seine Identität zu ändern. Ist er gar kein Arbeiter, sondern ein Geheimagent? Auf dem Mars versucht er dieser Frage nachzugehen und deckt eine Verschwörung auf.

(4) John Carter – Zwischen zwei Welten (2012)

250 Millionen Dollar verschlang das Sciencen-Fiction-Epos „John Carter“ und hatte große Mühe, das Geld wieder einzuspielen. An den Kinokassen floppte John Carter, doch verspürt der Film einen gewissen Charme. Interessiert man sich für den Mars, sollte man sich John Carter ansehen.

(5) Mission to Mars (2000)

Im selben Jahr wie „Red Planet“ erschienen, erzählt auch dieser Film die Geschichte der ersten bemannten Mission zum Mars. Anders als bei Red Planet geht es aber nicht um die Kolonisierung des Mars, sondern um die Geschichte dieser toten Welt. Gab es vielleicht einst Leben auf dem Mars?

(6) The last days on Mars (2013)

Ein klassischer Science-Fiction-Horror-Film, bei dem auf dem Mars eine Lebensform entdeckt wird, die es nicht gut mit der Menschheit meint.

(7) Ghosts of Mars (2001)

John Carpenter, Alt-Meister des Horrors und der Sci-Fi, hat mit Ghosts of Mars einen Film inszeniert, der sich mit der Kolonisierung des Mars beschäftigt, aber auch Mythen und eine vielleicht vergessene Zivilisation thematisiert. Ein für mich sehr spannender Film, der sich die Reihe der guten Filme über den Mars einreiht. Man muss allerdings Action, Sci-Fi, Horror und eine kleine Portion „Trash“ mögen.

(8) Life (2017)

Life spielt nicht auf dem Mars, doch ist der Film mit der Frage verknüpft, ob es Leben auf dem Mars gibt oder gab. Ein spannender Science-Fiction-Film, der an Alien erinnert. Mehr zum Film erfahrt ihr in unserer Kritik.

(9) Doom (2005)

Okay. Doom ist eigentlich kein guter Film. Aber irgendwie doch sehr unterhaltsam. Wenn man auf actionlastige Science-Fiction mit Horror steht, dann dürfte Doom einem gefallen. Denn scheinbar hat man durch Experimente etwas Böses auf dem Mars entdeckt.

Übrigens:

Aktuell kann man bei Amazon Video und dem Kanal Shrudder die Serie „Missions“ sehen. Auch die dreht sich um den Mars und den ersten bemannten Flug dorthin. Mysteriös, spannend und kurzweilig. Wer möchte, kann den Amazon-Kanal Shurdder für 14 Tage testen und so in den Genuss der Serie kommen.

Beitragsbild: „Der Marsianer“ / * = Partnerlink

Mars Science Fiction Filme: 9 gute Filme über den Mars in einer Liste
3.8 (76%) 5 votes