Twin Peaks 2016: David Lynch ist nicht mehr dabei

Florian Erbach 6. April 2015 3
Twin Peaks 2016: David Lynch ist nicht mehr dabei

Was war das für eine Meldung im Oktober 2014. TWIN PEAKS 2016 kehrt zurück und sogar der Meister persönlich, David Lynch solle am Projekt mit beteiligt sein und Regie führen. Da kann doch eigentlich gar nichts schief gehen? Nichts wäre schlimmer, als dass die Idee, das Konzept und die Art der Serie dem Original nicht gerecht werden würden.

Nun ist das passiert, womit man wohl am wenigsten gerechnet hätte. David Lynch und Showtime konnten sich nicht einigen. Es scheitert am lieben Geld und man fragt sich so: What the fuck?

Sehr sehr schade und es stellt sich nun natürlich auch die Frage, wie es weitergehen wird? Wird Showtime die Serie auch ohne Lynch realisieren? Oder ist der Twitterpost nur ein Versuch, die Leute von Showtime doch noch zu überzeugen?

Wie David Lynch wohl darüber denkt?

  • Max Christ

    Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon wieder 1990/91?

    Ich möchte ungern bereits vor Veröffentlichung der ersten Folge den schwarzen Peter an die Wand malen und habe so ja wenig Informationen zur Verfügung, aber es sieht doch so aus, als würde das Twin Peaks Revival dem gleichen Täter zu Opfer fallen, wie die damalige zweite Staffel: dem Management.

    Wirklich sehr schade. Vor allem wäre es möglicherweise ein Wachruf für den im Regie-Kälteschlaf befindlichen David Lynch gewesen, von welchem wir nun eventuell – wie er bereits vor Jahren prophezeite – nichts mehr sehen werden.

  • Fußnote

    Nach letzten Meldungen wird es die Serie geben. Geschrieben von Frost und Lynch. Aber Lych wird wohl nicht die Regie übernehmen.

  • Haiopei

    Diesen Lutschern von Filmbonzen sollte man eine tote Ratte schicken!