Horrorfilme bei Netflix 2018: 15 der besten Horrorfilme bei Netflix

Florian Erbach 14. April 2018 0
Horrorfilme bei Netflix 2018: 15 der besten Horrorfilme bei Netflix

Netflix bietet Streamingfreunden ein umfangreiches Programm: Seien es die exklusiven Netflix-Originals, Blockbuster oder Genreperlen. Netflix scheint darauf zu achten, dass das Programm stets ausgewogen ist und für jedes Genre eine Palette an sehenswerten Filmen bereitsteht. Speziell im Horror-Bereich hat Netflix einige sehenswerte Filme, daher möchten wir euch 15 Horror-Filme nahelegen, die es aktuell bei Netflix im Programm gibt.

Ganz aktuell sind da „The Ritual“ (2018) und „Veronica“ (2017) zu nennen, die beide als Netflix-Originals beworben werden und überaus sehenswert sind. Während „Veronica“ als einer der gruseligsten Filme beworben wird, hat „The Ritual“ den Charme eines Indie-Films, ohne dabei billig und vorhersehbar zu wirken. In „Shelter“ (2010) spielt Julianne Moore die Psychologin Cara Harding, die sich auf Persönlichkeitsspaltung spezialisiert hat und einen besonders mysteriösen Fall bekommt. Hat man den Teufel in den Genen? Dieser Frage geht Maria in „The Devil Inside“ (2012) nach. „Poltergeist“ (2015) ist die Neuverfilmung des bekannten Geisterfilms, in dem ein Poltergeist eine Familie heimsucht. In „Insidious“ (2010) haben wir es auch mit einem bösen Geist zu tun. Der Film ist der erste von mittlerweile vier Insidious-Filmen.

Resident Evil“ (2002) ist gewiss fast ein Klassiker, wenn es um Horror, Monster und Zombies geht. Der T-Virus steht kurz davor, die Menschheit zu vernichten. „The Hills Have Eyes“ (2006) ist ähnlich wie „Saw“ (2004) ein sehr blutiger Film. Während der erste Saw-Film noch subtiler ist, geht es in „The Hills Have Eyes“ zur Sache, wenn nämlich Wesen aus den Hügeln nach Menschenfleisch trachten.

Der Fluch“ (2004), „Die Präsenz“ (2014), „Der Exorzist“ (1973) und „Die Frau in Schwarz“ (2012) sind wieder Filme, bei denen Geister und Dämonen im Vordergrund stehen. „Die Präsenz“ ist in dieser Liste, da der Found-Footage-Filme seit langem mal wieder ein guter deutscher Gruselfilm ist. Er kann sich sicherlich nicht mit vielen Filmen messen, hat aber seine durchaus gruseligen Momente!

„The Invitation“ (2015) ist vermutlich mehr Thriller als Horror, hat aber seine Berechtigung auf dieser Liste zu landen, da der Film spannend ist und eine andere Art von Horror vermittelt. Unbedingt reinschauen! „Sie sehen dich“ (2008) ist ein typischer Vertreter der Horrorfilme der 2010er-Jahren. Nicht sehr tiefgründig, aber gute Geister- und Gruselunterhaltung!

Sehenswerte Horrorfilme bei Netflix als Liste:

Die Reihenfolge ist ohne Wertung.

  • The Ritual (2018)
  • Veronica (2017)
  • Shelter (2010)
  • The Devil Inside (2012)
  • Poltergeist (2015)
  • Insidious (2010)
  • Resident Evil (2002)
  • The Hills have eyes (2006)
  • Saw (2004)
  • Der Fluch – The Grudge (2004)
  • Die Präsenz (2014)
  • Der Exorzist (1973)
  • Die Frau in Schwarz (2012)
  • The Invitation (2015)
  • Sie sehen dich (2008)

Das Programm bei Netflix ändert sich regelmäßig. Diese Liste wurde im April 2018 erstellt.


Welcher Horrorfilm bei Netflix gefällt euch am besten?

Horrorfilme bei Netflix 2018: 15 der besten Horrorfilme bei Netflix
3 (60%) 3 votes