Horrorctober 2016: 13 Horrorfilme für den Oktober

Florian Erbach 26. September 2016 0
Horrorctober 2016: 13 Horrorfilme für den Oktober

Es wird dunkler, die Tage kürzer und auch noch Kälter. Na toll! Das ist jedoch kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken, denn im Oktober wartet nun zum dritten Mal der Horroctober auf Horror-Filmfreunde. In den letzten Jahren hatte ich leider keine Zeit und kann nun endlich mal mitmachen. Doch Moment… was ist der Horrorctober überhaupt?

Beim Horroctober wird der Oktober zum Horrorfilm-Monat ausgerufen. 13 selbstgewählte Horrorfilme gilt es zuschauen sich darüber bei Twitter (#horrorctober), Reddit oder in den teilnehmenden Blogs auszutauschen. Drüben bei cinecouch gibt es mehr Informationen und eine Liste mit allen Teilnehmern.

Nachfolgend eine fast vollständige und kurz kommentierte Liste der Filme (und Serien), die ich im Horrorctober sehen möchte.

Meine Liste für den Horrorctober 2016

1. Possession (1981)

Possession soll irritierend und wohl kein gewöhnlicher Film sein. Mich hat der Trailer damals sehr angesprochen und eigentlich ist es verwunderlich, dass ich dann doch nicht dazu gekommen. Jetzt wird es bald soweit sein.

2. It Follows (2015)

Einer meiner Lieblingsfilme 2015. Schau ich gerne ein zweites Mal.

3. So finster die Nacht (2008/2010)

Bin mir noch nicht sicher, ob ich die US-Variante (Let Me In) oder das schwedische Original ansehen werde. Eine wird es aber definitiv sein!

4. Coraline (2009)

Die Blu-ray liegt hier schon ewig bei mir herum. Sie wurde sicherlich zu unrecht verschmäht!

5. Horror-Serien:

Penny Dreadful: Irgendwann bin ich bei der Serie in der Mitte der zweiten Staffel hängen geblieben. Zeit, der Serie nochmal eine Chance zu geben!
American Horror Story: Mitte 3. Staffel aufgehört. Da gibt es einiges nachzuholen!

6. Halloween – Die Nacht des Grauens (1979)

Ein Klassiker des Slasher-Genres. Mehr muss man nicht sagen.

7. Blair Witch (2016)

Blair Witch Project hat mich damals unfassbar gegruselt. Ich wohnte an einem Wald und konnte nachts nicht schlafen oder mein Zimmer verlassen. Schließlich ebente der Film auch den Weg für meine Freude an Found-Footage-Filmen. Blair Witch (2016) wird vermutlich nicht so gut werden, aber was solls? Zur Einstimmung wird natürlich auch „Blair Witch Project“ vorher geschaut.

8. Sinister 2 (2015)

Der erste Teil war zu seiner Zeit gar nicht schlecht. Hege ja nicht so große Hoffnung für den zweiten Teil. Aber mal sehen, nicht wahr?

9. The Witch (2016)

Einer meiner Lieblingsfilme von 2016. Subtiler Horror im kolonialen Amerika. Großartig! Eine zweite Sichtung kann daher nicht schaden …

10. The Neon Demon (2016)

Am 27. Oktober erscheint die Blu-ray. Wird geschaut!

11. Krampus (2015)

Wurde letztes Jahr viel drüber berichtet. Bisher noch keine Gelegenheit gehabt. Vielleicht lohnt es sich ja.

12. Pans Labyrinth (2006)

Nicht sicher

13. TBA

Hier fehlt noch ein Film.

Beitragsbild: via cinecouch.net / CC BY-ND 4.0