Filmkritiken »

Dokumentation: Pussy versus Putin (2013)

Dokumentation: Pussy versus Putin (2013)

Florian Erbach Dezember 14, 2013 0

Zwei Jahre Arbeitslager für Nadeschda Tolokonnikowa, Jekaterina Samuzewitsch und Marija Aljochina hieß das Urteil in erster Instanz. Während Samuzewitsch in zweiter Instanz zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurde, wurden die Urteile für die anderen beiden

Weiterlesen »
Filmkritik: Das letzte Testament (1983)

Filmkritik: Das letzte Testament (1983)

Florian Erbach Dezember 8, 2013 1

Was wäre wenn? Was wäre, wenn es im Zuge des Kalten Krieges tatsächlich zu einem „heißen Krieg“ gekommen wäre. Es ist wohl unstrittig, dass die Welt heute wohl sehr, sehr viel anders aussehen würde, wenn

Weiterlesen »
Filmkritik: V/H/S 2 (2012)

Filmkritik: V/H/S 2 (2012)

Florian Erbach November 30, 2013 0

Erinnert sich noch jemand an Blair Witch Project? 1998 wurde der Film veröffentlicht und spielte mit einem maximal geringen Budget, einen wahnsinnig hohen Betrag ein. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich

Weiterlesen »
Filmkritik: The Crime (2012)

Filmkritik: The Crime (2012)

Martin November 26, 2013 0

Zwischen „Bad Ass“ und Arschloch ist es eine schmale Gratwanderung. The Crime möchte den Hauptcharakter zum Ersteren machen, übertreibt es aber. Nach und nach komme ich zu der Überzeugung, dass ich es hier mit

Weiterlesen »
Filmkritik: Ender’s Game – Das große Spiel (2013)

Filmkritik: Ender’s Game – Das große Spiel (2013)

Florian Erbach November 25, 2013 1

Kinder an die Macht? Zumindest Kinder in das Militär lautet die Devise bei „Ender’s Game„. Was sich zunächst perfide und absurd anhört, hat einen scheinbar logischen Hintergrund: Kinder haben eine schnellere, intuitive Auffassungsgabe und handeln

Weiterlesen »
Filmkritik: Wolverine – Weg des Kriegers (2013)

Filmkritik: Wolverine – Weg des Kriegers (2013)

Martin November 18, 2013 0

Der Film beginnt mit dem amerikanischen Atombombenabwurf in der Nähe Japans, der uns aufzeigt, dass selbst Massenvernichtungswaffen Wolverine nichts anhaben können. Immerhin fühlt er den Schmerz und trägt Verbrennungen davon, ist aber nach ein

Weiterlesen »
Filmkritik: Prisoners (2013)

Filmkritik: Prisoners (2013)

Florian Erbach November 15, 2013 1

Die wohl schlimmste Situation für Eltern, für Mutter und Vater, ist wohl der Verlust, das Verschwinden des eigenen Kindes. Prisoners widmet sich dieser Thematik und verfolgt in der Erzählweise klassische Selbstjustiz- und Dramathemen. Darüber

Weiterlesen »
Filmkritik: A Single Man (2009)

Filmkritik: A Single Man (2009)

Florian Erbach Oktober 31, 2013 1

Phrasenalarm: Das Leben beinhaltet viele Höhen, aber auch genauso viele Tiefen. Dramen greifen dieses auf und zeigen oftmals in Symbiose, dass Schönheit und Vergänglichkeit, dass Freude und Trauer, sehr nah beieinanderliegen. Tom Ford wagt

Weiterlesen »
Filmkritik: Upside Down (2012)

Filmkritik: Upside Down (2012)

Florian Erbach Oktober 28, 2013 0

Wenn zwei Menschen sich lieben, wirklich lieben, dann kann sie nichts trennen und sie finden unweigerlich zusammen. So die romantische Vorstellung der Paarfindung. Dass das mitunter gar nicht so einfach ist, kann wohl jeder

Weiterlesen »
Filmkritik: Possession – Das Dunkle in dir (2012)

Filmkritik: Possession – Das Dunkle in dir (2012)

Florian Erbach Oktober 26, 2013 0

Mit „Possession – Das Dunkle in dir“ betritt Regisseur Ole Bornedal genre-technisch kein Neuland. Bereits 1994 zeigte er, dass er mit „Nightwatch“ einen sehr guten Thriller inszenieren kann, der einige gute Schockmomente beinhaltete. Possession

Weiterlesen »