filmkritik »

Filmkritik BERLIN ALEXANDERPLATZ: Neuauflage eines Jahrhundertwerks

Filmkritik BERLIN ALEXANDERPLATZ: Neuauflage eines Jahrhundertwerks

Janick Nolting März 1, 2020 0

Franz wollte gut sein, doch das Leben hatte etwas dagegen. Wie ein Mantra raunt Jella Haase aus dem Off immer wieder die gleichen Sätze. Sie schlägt die Brücke zwischen Film und Literatur, indem sie

Weiterlesen »
Filmkritik SIBERIA: Die Geister tanzen weiter

Filmkritik SIBERIA: Die Geister tanzen weiter

Janick Nolting März 1, 2020 0

Abel Ferrara ist mit sich selbst offenbar noch nicht im Reinen! Bereits in seinem letzten Film, „Tommaso und der Tanz der Geister“ hat sich das italienische Regie-enfant-terrible den eigenen Dämonen gestellt. Als sein alter

Weiterlesen »
„Favolacce (Bad Tales)“: Kritik des italienischen Berlinale-Beitrags der Brüder D’Innocenzo

„Favolacce (Bad Tales)“: Kritik des italienischen Berlinale-Beitrags der Brüder D’Innocenzo

Nadine Emmerich Februar 25, 2020 0

Eine triste Reihenhaussiedlung im Speckgürtel Roms: Die Väter suchen Arbeit und prügeln, schwangere Frauen rauchen und Kindern wird wie selbstverständlich ein Bier auf den Tisch gestellt. Die Mädchen und Jungen in dem grandiosen italienischen

Weiterlesen »
„Persischstunden“: Berlinale zeigt ungewöhnliches Holocaust-Drama

„Persischstunden“: Berlinale zeigt ungewöhnliches Holocaust-Drama

Nadine Emmerich Februar 23, 2020 0

Die Geschichte soll laut Vorspann einen wahren Hintergrund haben, ist aber unglaublich skurril: Ein junger Belgier entgeht 1942 dem Tod im deutschen Konzentrationslager, indem er vorgibt, kein Jude, sondern Perser zu sein. Als solcher

Weiterlesen »
„Intrige“ und „The Report“: Lernt aus euren Fehlern!

„Intrige“ und „The Report“: Lernt aus euren Fehlern!

Marie-Hélène Lefèvre Februar 9, 2020 0

Was haben das Historiendrama eines Skandalumwitterten Regisseurs und der zweite Langfilm eines unbekannten Autors gemeinsam? Auf den ersten Blick nichts. Auf den zweiten Blick aber wird klar, dass beide Filme eine Mahnung sind, Fehler

Weiterlesen »
FILMKRITIK „COUNTDOWN“: ZU WOKE ZUM STERBEN

FILMKRITIK „COUNTDOWN“: ZU WOKE ZUM STERBEN

Janick Nolting Februar 3, 2020 0

Wie können Regisseurinnen und Regisseure heute die Jugend schocken? Klar, die Technik spielt verrückt! Im Falle von „Countdown“ des amerikanischen Filmemachers Justin Dec wird das Smartphone in der Hosentasche zum gefährlichen Horrorrequisit. Eine neue

Weiterlesen »
Das Vorspiel (2019): Filmkritik. Qualität kommt von Qual.

Das Vorspiel (2019): Filmkritik. Qualität kommt von Qual.

Philipp Schmidt Januar 28, 2020 0

„Ein Leben reicht nicht mal aus, um in einer Sache gut zu werden.“, ist Geigenlehrerin Anna (Nina Hoss) überzeugt – die Hauptfigur von Das Vorspiel (2019). Die bekannte deutsche Schauspielerin Ina Weisse (u.a. Das

Weiterlesen »
Star Wars: The Rise of Skywalker Kritik – Ein versöhnlicher Abschluss?

Star Wars: The Rise of Skywalker Kritik – Ein versöhnlicher Abschluss?

Florian Erbach Dezember 18, 2019 0

Mit „Star Wars:  The Rise of Skywalker“ (Deutsch: Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers) findet die neue Star Wars Trilogie ihr Ende. Nachdem Star Wars das Science-Fiction-Genre von 1977 bis heute definiert hat, lastet das

Weiterlesen »
Joker (2019) Filmkritik: Der am Lachen leidet.

Joker (2019) Filmkritik: Der am Lachen leidet.

Philipp Schmidt Oktober 13, 2019 0

Was soll aus so einem Anderes werden als ein psychotischer Mörder? Regisseur und Drehbuchautor Todd Philipps erzählt mit Joker (2019) die Origin-Story eines der berühmtesten Bösewichte des Batman- und DC-Universums als in Gewalt kulminierende

Weiterlesen »
„Systemsprenger“ (2019): Kritik zur deutschen Bewerbung um den Auslands-Oscar.

„Systemsprenger“ (2019): Kritik zur deutschen Bewerbung um den Auslands-Oscar.

Philipp Schmidt September 15, 2019 0

„Gehst du wieder zur Schule?“, fragt die Kinder-Psychiaterin. „Nö!“, antwortet Benni (Helena Zengel). Man wolle, sagt die Ärztin, die Dosierung der Medikamente nochmals erhöhen, um Bennis Wut besser in den Griff zu kriegen. Denn die

Weiterlesen »